Einfluss von HPMC auf selbstnivellierenden Mörtel

2021-02-01

Einfluss vonHPMCauf selbstnivellierendem Mörtel

Selbstnivellierender Mörtel ist auf sein eigenes Gewicht angewiesen, um ein flaches, glattes und festes Fundament auf dem Grundmaterial zu bilden, so dass andere Materialien verlegt oder verklebt werden können und gleichzeitig eine großflächige und hocheffiziente Konstruktion realisiert werden kann. Daher ist eine hohe Fließfähigkeit ein sehr wichtiges Merkmal eines selbstnivellierenden Mörtels. Darüber hinaus muss es eine gewisse Wasserretention und Haftfestigkeit aufweisen, die nicht das Phänomen der Wasserentmischung hervorruft, und die Eigenschaften einer Wärmeisolierung und einer niedrigen Temperatur aufweisen.

Allgemeiner selbstnivellierender Mörtel erfordert eine gute Fließfähigkeit, aber der tatsächliche Fluss der Zementaufschlämmung beträgt normalerweise nur 10-12 cm;HPMC ist das wichtigste vorgemischte Mörteladditiv, obwohl die Menge sehr gering ist, kann es die Leistung des Mörtels erheblich verbessern und die Konsistenz, Arbeitsleistung, Bindungsleistung und Wasserretentionsleistung des Mörtels verbessern. Es spielt eine sehr wichtige Rolle im Bereich Fertigmörtel.

1 Liquidität
HPMChat einen signifikanten Einfluss auf die Wasserretention, Konsistenz und Konstruktionsleistung von selbstnivellierendem Mörtel. Insbesondere als selbstnivellierender Mörtel ist die Fließfähigkeit einer der Hauptindizes zur Bewertung der selbstnivellierenden Leistung. Unter der Voraussetzung, dass die normale Zusammensetzung des Mörtels sichergestellt wird, kann die Fließfähigkeit des Mörtels durch Ändern der Menge an Celluloseether eingestellt werden. Wenn der Gehalt jedoch zu hoch ist, wird die Fließfähigkeit des Mörtels verringert. Daher sollte die Menge an Celluloseether in einem vernünftigen Bereich kontrolliert werden.

2. Wassereinlagerungen
Wasserrückhaltender Mörtel ist ein wichtiger Index für die Stabilität der inneren Bestandteile von Frischzementmörtel. Um die Gelmaterialien vollständig hydratisiert zu machen, wird eine angemessene Menge vonHPMCkann über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden, um den Feuchtigkeitsgehalt im Mörtel aufrechtzuerhalten. Generell mit der Zunahme vonHPMC dosage, the water retention rate of slurry also increases. The water retention function of cellulose ether can prevent the matrix from absorbing too much water quickly and hinder the evaporation of water, so as to ensure the slurry environment to provide enough water for cement hydration. In addition, the viscosity ofHPMC has great influence on the water retention of mortar. The higher the viscosity is, the better the water retention is. 400 for self leveling mortar mpa.SHPCM The general viscosity of can improve the mortar and the leveling of mortar, in order to improve the density.

3 Abbindezeit
HPMC hat eine verzögernde Wirkung auf Mörtel. Mit der Zunahme vonHPMC content, the setting time of mortar will be prolonged. The flame retardant effect ofHPMC on cement paste mainly depends on the degree of substitution of alkyl, and has nothing to do with molecular weight. The smaller the degree of substitution of alkyl, the higher the content of hydroxyl, and the more obvious the retardation effect. Moreover, with highHPMC content, the lag effect of cement early composite hydration is more obvious, so the lag effect is more obvious.

4 Biegefestigkeit und Druckfestigkeit
Im Allgemeinen ist die Festigkeit eines der wichtigen Bewertungskriterien für zementhaltige Materialien. Mit der Zunahme vonHPMCInhalt nimmt die Druckfestigkeit und Biegefestigkeit des Mörtels ab.

5 Bindungskraft
HPMChat einen großen Einfluss auf die Bindungseigenschaften von Mörtel.HPMCkann einen geschlossenen Polymerfilm zwischen dem flüssigen System und den Zementhydratationspartikeln bilden, der die Polymerpartikel außerhalb des Zementfilms fördert, um mehr Wasser zu erzeugen, was der vollständigen Hydratation des Zements förderlich ist, wodurch die Haftfestigkeit des gehärteten Zements erhöht wird Gülle. Gleichzeitig erhöht die geeignete Menge an Celluloseether die Plastizität und Flexibilität des Mörtels, verringert die Steifheit der Übergangszone zwischen dem Mörtel und der Matrix und verringert den Schlupf zwischen den Grenzflächen. Bis zu einem gewissen Grad wird die Haftung zwischen Mörtel und Matrix verbessert. Zusätzlich werden aufgrund des Vorhandenseins von Celluloseether in Zementaufschlämmung eine spezielle Grenzflächenübergangszone und Grenzflächenschicht zwischen Mörtelpartikeln und Hydratationsprodukten gebildet. Die Grenzflächenschicht macht die Grenzflächenübergangszone flexibler und weniger steif, so dass der Mörtel eine starke Haftfestigkeit aufweist.